Beispiel 1

Sanierung Barrierefreier Hauptzugang

Altenheim Karl-Heller-Stift in Röthenbach

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Am Anfang steht eine sorgfältige Planung für Logistik und Ausführungszeiten.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Die Maschinen werden in Stellung gebracht.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Das Baufeld wird „freigemacht“.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Altlasten werden ausgebaut und fachgerecht entsorgt.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Pause muss sein, hier auf einem Kalkstein Mauerblock.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Vom Statiker freigegebene Armierungen für die Eingangsbrücke werden geflochten.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Fundamente werden ausgehoben, exakt geschalt, armiert und betoniert.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Trockenstützwände aus Kalksteinblöcken werden haargenau versetzt.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Leitungsgräben für Strom und Abwasser werden gezogen.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Mineralstoffgemisch für den Einbau der Tragschichten wird auf das Planum verteilt und verdichtet.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Schalungen für den Handlauf werden zugearbeitet und millimetergenau positioniert.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Dann armiert und ausbetoniert.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Noch sieht es sehr nach Baustelle aus aber die elementar wichtigen Arbeiten sind erbracht.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Planum und Tragschichten werden ergänzt.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Randeinfassungen und Stufen werden in Beton versetzt. Geländer, Brücken, Rankstützen und Treppen sind auf den Fundamenten montiert.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Ein schöner Quellstein wird ausgesucht, gebohrt und als zentraler Ruheimpuls positioniert.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Ein Kunstobjekt wird noch verankert Bild 66

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Zu guter Letzt das, was man später optisch am vordringlichsten wahrnimmt, die Auspflasterungen der Flächen.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Freiflächen werden pflanzfertig humusiert und eben planiert.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Und nach dem Einbau der Humusschicht und nach der Bepflanzung im darauffolgenden Frühjahr ist der Eingangsbereich komplett fertiggestellt.

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Sanierung barrierefreier Hauptzugang

Sanierung barrierefreier Hauptzugang